Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Konzert: Jacobee

Beiz im Eisenwerk

Jacobee bedient auf «St. Jakob» alle süssen Törtchen
R & B ZÜRI SCHNORRÄ
Jacobee heisst mit bürgerlichem Namen Jakob Frauenfelder. Für uns ein Grund, um ihn ins Eisenwerk einzuladen.

R&B wirkt verdammt oft abgelutscht. Immer die gleichen Anmachsprüche, immer das gleiche Gesäusel. Nicht aber bei Jacobee. Bewaffnet mit unglaublicher Leichtigkeit und neckischer Sprache, kann er dem Hasch-mich-Spiel immer wieder neue Facetten abgewinnen, immer wieder einen neuen Dreh geben. Auf seinem bereits vierten Album «St. Jakob» singt er von bissigen Dates, Damen süsser als Konfekt, Flirts mit Touristinnen und Kumpels, die ihm alles verzeihen. Beim Songwriting hat sich der Züri Schigolo diesmal genauso von Klassikern der Rock- und Popmusik wie vom R&B beeinflussen lassen und Songs kreiert, die direkt die Libido massieren.

 

 

Daten und Zeiten

13.04.2017
20:15 Uhr

 

Weitere Informationen

Website