Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Vernissage: Lucie Schenker. verzweig

Bernerhaus

verzweig
Lucie Schenker zeigt eigene Arbeiten und solche von befreundeten Künstlerinnen und Künstlern

9. April bis 7. Mai 2017 | Vernissage: 8. April 2017, 17.30 Uhr
Einführung: Josef Felix Müller


Der Kunstverein Frauenfeld hat Lucie Schenker eingeladen, zusammen mit ihren Töchtern Katja und Anina Schenker, eine Ausstellung zu zeigen.
Aus der Weiterentwicklung des Ausstellungskonzeptes „Schenker, Schenker und Schenker“, St. Gallen, 2003, ist «verzweig» entstanden.

„Die Ausstellung «verzweig» kombiniert Arbeiten von Personen die Lucie oder ihr Schaffen zu einer bestimmten Zeit oder über eine lange Zeit kennen und ev. ihre Arbeit beeinflusst haben oder selber beeinflusst worden sind“ (Anina Schenker).
David Bürkler - Urs Eberle - Karl Anton Fürer- Gilgi Guggenheim - Dieter Hall - Katharina Henking - Regi Müller Josef -Felix Müller - Doris Naef - Stefan Rohner - Katja Schenker- Anina Schenker - Hans Schweizer - Isabella Stiner
Die Vielfalt der Wechselwirkungen, die sich aus diesen gegenseitig befruchtenden Begegnungen ergeben, werden thematisch gegliedert - geometrisch/abstrakt – struktur/rhythmisch/kaligrafisch – organisch- in den Räumen des Bernerhauses gezeigt.

Auf Wunsch werden ausserhalb der Öffnungszeiten spezielle Führungen organisiert.

Bernerhaus, Bankplatz 5, CH-8500 Frauenfeld

Öffnungszeiten: Samstag 10 – 12 und 14 – 17 Uhr, Sonntag 14 – 17 Uhr

 

 

Daten und Zeiten

08.04.2017
17:30 Uhr