Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 04. April 2017

Grosse Freude über den Schulthess Gartenpreis

Die Stadt Frauenfeld hat die Mitteilung des Schweizer Heimatschutzes, den Murg-Auen-Park in Frauenfeld mit dem Schulthess Gartenpreis 2017 auszuzeichnen, mit grosser Freude aufgenommen.

 

 

Stadtpräsident Anders Stokholm wertet diese Auszeichnung einerseits als grosse Ehre, «andererseits danke und gratuliere ich allen, die an der Planung und am Bau dieser Freizeit-Oase beteiligt waren. Ein ganz besonderer Dank geht an die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, die im November 2011 den Kredit im Umfang von 3,6 Mio. Franken zur Umwandlung des ehemals militärisch genutzten Geländes in einen naturnahen Stadtpark zugestimmt hatten.» Die Übergabe des Schulthess Gartenpreises ist öffentlich und findet am Samstag, 13. Mai 2017, um 16 Uhr im Murg-Auen-Park statt. (svf)

 

 

Grosse Freude über  den Schulthess Gartenpreis