Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 04. April 2017

... und tschüss!

Ergaten-Talbach: Seifenkistenrennen...

Das Seifenkistenrennen, gemeinsam von QV Ergaten-Talbach und Ortsverein Gerlikon organisiert, findet (vorläufig) nicht mehr statt: Zu wenige Besucher, zu wenige Helfer, Loch in der Kasse, nur noch 1 Fahrer aus dem Quartier, kräfteraubender Aufstieg zur Festwirtschaft....:-).

 

 

Hingegen hat der erfolgreiche Motocross-Anlass MXGP Switzerland ab 2018 gute Chancen, zu einer festen Institution zu werden, mit 1 bis maximal 2 Events pro Jahr (keine Probetrainings etc. während des Jahres)! Dies stellte Willy Läderach in Aussicht. «Die Gespräche verlaufen gut!» Das Motocross 2017 findet wie gewohnt im Schollenholz statt.
Die Fassaden der Parksiedlung Talacker müssen wenige Jahre nach der Betriebsaufnahme bereits saniert werden.
Dies drei der News, die an der Generalversammlung des QV Ergaten-Talbach (Freitag) verkündet wurden.
Fredy Meier führte mit seiner Crew speditiv durch die Traktanden. Wechsel im Vorstand: Therese Baumgartner wird von Manuela Boltshauser abgelöst.
Ruedi Huber überbrachte die Grüsse der Stadt und berichtete aus den Nähkästchen der verschiedenen Ressorts. Zur Balance von Ruhe und Lärm im Murg Auen-Park meinte er: «Der Schlichter hat am Schluss die zerrissenen Hosen!»...
Stephan te Heesen bat die Versammlung, ob anlässlich des Triathlons die Talackerstrasse am Sonntag, 21. Mai, wegen Kollisionsgefahr Autos-Radfahrer zwischen 10.00–13.30 Uhr komplett gesperrt werden dürfe. Die Anwesenden signalisierten ihr OK.
Die Quartierzeitung hat ein neues, lockeres Layout gekriegt, ein Werk von Vorstandsmitglied Katrin Neubrand.
Mit Dobers Schinken und viel Geselligkeit klang der Abend aus. Proost Ergaten-Talbach (eb)

 

 

... und tschüss!