Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 14. März 2017

«Unterjocht im Takt und Gleichgewicht»

Stadtrat direkt

Treicheln sind eine schwere Bürde. Eine Treichel allein bringt schon 20 Kilo auf die Waage, aber als Treichler war ich zusammen mit den Märstettemer Silverstertreichlern mit zwei unterwegs. Und dann stand auf dem Joch, das ich zugewiesen bekam, wer sie sonst trägt: Kein geringerer als Samuel Giger, seines Zeichens Vize-Schwingerkönig. Da kommt man schon vor dem Start ins Schwitzen!

 

«Unterjocht im Takt und Gleichgewicht»

 

Das Erlebnis selber ist jedoch Entschädigung für alle Bürde. Nach der Hälfte an der Spitze des Fasnachtsumzuges hatte ich langsam den Takt intus und wusste, wie ich einen Fuss vor den andern setzen musste, um nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Es brauchte Konzentration, das Lächeln des Politikers nach links und rechts musste ich mir verklemmen. Dafür dröhnte und schlug es, man war ganz bei sich selbst und den anderen Treichlern. Eine richtige Gemeinschaft, ohne Worte, aber umso lauter. Nochmals herzlichen Dank, auch an die Organisatoren, dass ich dabei sein durfte.

Anders Stokholm, Stadtpräsident