Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 07. März 2017

«Dem Stadtbaum mehr Beachtung schenken»

Stadtrat direkt

Über gutes Stadtklima dank viel Grün habe ich an dieser Stelle bereits einmal berichtet. Letzte Woche führte das Amt für Hochbau und Stadtplanung eine öffentliche Veranstaltung zum Thema «Stadtbäume» durch.

 

«Dem Stadtbaum mehr Beachtung schenken»

 

Dabei handelt es sich um eine «spezielle Art» – welcher Baum würde sich schon die Stadt als Lebensraum auswählen? So die Aussage im ersten Referat. Dabei sind die Anforderungen, die an einen Baum in der Stadt gestellt werden, vielfältig. Häufig sind die Platzverhältnisse stark eingeschränkt und somit auch die Zufuhr von Wasser, Nährstoffen und Licht. Und auf dem Parkplatz wird er beim unsanften Parkieren auch schon mal angefahren. Zudem wirft der Baum Laub ab und bereitet Arbeit. Die Konfliktfelder sind somit zahlreich. Dennoch ist der Stadtbaum geduldig und erträgt vieles. Auf jeden Falls sollten wir ihn mehr beachten und dankbar sein, wozu er in der Stadt beiträgt: an ein gutes Klima, als Schattenspender bei Sonnenschein oder auch zur Aufwertung eines Platzes. Verschiedene Stellen in der Stadtverwaltung setzen sich für den Stadtbaum ein – zu Recht.

Urs Müller, Stadtrat